Royal Lochnagar 2017-08-09T13:48:17+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage von Royal Lochnagar

Royal Lochnagar

Die Destillerie Royal Lochnagar liegt nur in unmittelbarer Umgebung des königlichen Schlosses. Seit Queen Victoria ist die Brennerei so quasi Hof-Lieferant und auch heute noch besucht Prinz Charles regelmäßig die Brennerei.

Spezielles:

  • liegt ganz in der Nähe des königlichen Schlosses Balmoral
  • gehört zu den Classic Malts
Homepage von Royal Lochnagar

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Royal Lochnagar wurde 1845 von John Begg gegründet. Sie hatte eine offizielle Lizenz und so hatte der Gründer doch ständig Auseinandersetzungen mit Brennern von illegalen Brennereien, die damals noch in der Gegend zu finden waren. Doch bald fand er eine mächtige Schutzherrin: Queen Victoria. Sie liebte alles, was mit den Schottischen Highlands zu tun hatte und so kaufte sie 1848 das Schloss Balmoral, das in unmittelbarer Nähe der Brennerei liegt. Im gleichen Jahr lud John Begg die Königin Victoria, samt Gemahl Prinz Albert und den Kindern ein. Zum Abschluss servierte er den hauseigenen Whisky, der soviel Anklang fand, dass er kurz darauf zum Hoflieferanten ernannt wurde und den Präfix „Royal“ seinem Destillerienamen hinzufügen durfte. In den 70’er Jahren hatte man kurzeitig das Präfix gestrichen, da man sich angeblich über Prinz Philip geärgert hat. Doch der Segen scheint wieder in Ordnung zu sein, denn die Destillerie schmückt sich wieder mit Royal im Namen, wahrschenlich nicht zu letzt deshalb, weil Prinz Jarles sehr gerne seine Zeit in Schloss Balmoral verbringt, ein Kinderbuch mit dem Titel „The Old Man Of Lochnagar“ geschrieben, viele Aquarelle in der Umgebung des Hausberges gemalt hat und regelmässig der Destillerie einen Besuch abstattet. 1916 kam die Destillerie in den Besitz der DCL und gehört somit heute zum Imperium von Diageo mit UDV als direkten Besitzer.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion 430’000 Liter
Mash Tun 1 Stück, Gusseisen, 5.4 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks 2 Stück, aus Schottisches Lärchen Holz, je 27’000 Liter
Wash Stills 1 Stück, je 7’410 Liter
Spirit Stills 1 Stück, je 5’450 Liter
Getreide Gerste
Öffnungszeiten:
Shop Touren
Jan. – Feb. Mo. – Fr.
Sa.
10:00 – 16:00 Uhr
12:00 – 16:00 Uhr
11:00, 12.30, 14:00 und 15:00 Uhr
12.30, 14:00 und 15:00 Uhr
März Mo. – Sa. 10:00 – 16:00 Uhr 11:00, 12.30, 14:00 und 15:00 Uhr
April – Juli Mo. – Sa.
So.
10:00 – 17:00 Uhr
12:00 – 17:00 Uhr
Touren starten immer zur vollen Stunde,
die letzte beginnt um 16:00 Uhr.
Aug. Mo. – Fr.
Sa.
So.
10:00 – 16:00 Uhr
10:00 – 17:00 Uhr
12:00 – 17:00 Uhr
Touren starten immer zur vollen Stunde,
die letzte beginnt um 16:00 Uhr.
Sept. Mo. – Sa.
So.
10:00 – 17:00 Uhr
12:00 – 17:00 Uhr
Touren starten immer zur vollen Stunde,
die letzte beginnt um 16:00 Uhr.
Okt. Mo. – Fr.
Sa.
So.
10:00 – 17:00 Uhr
10:00 – 16:00 Uhr
12:00 – 16:00 Uhr
Touren starten immer zur vollen Stunde,
die letzte beginnt 1 Stunde vor schliessen.
Nov. – Dez. Mo. – Sa. 10:00 – 16:00 Uhr 11:00, 12.30, 14:00 und 15:00 Uhr


Kontakt:

+44-1339-742 700