Aultmore 2017-08-02T10:09:26+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage zu Aultmore

Aultmore

Die Brennerei Aultmore gehört seit einigen Jahren zu Bacardi und produziert seit 2014 wieder einige Originalabfüllungen, die in der Regel schön leicht, fruchtig und süß sind.

Spezielles:

  • erstmals seit 2014 eigene Originalabfüllungen erhältlich
Homepage zu Aultmore

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Aultmore wurde durch Alexander Edwards im Jahre 1896 gegründet, der bereits im Besitze von Benrinnes war, die er von seinem Vater erbte. Er gründete auch die Craigellachie Destillerie und kaufte dann Oban. Doch 1923 musste er an John Dewar’s & Sons verkaufen, die wiederum 2 Jahre später von der DCL geschluckt wurden. Sie erweiterten die Destillerie um zwei weitere Brennblasen auf nunmehr 4 Stück. 1987 ging auch sie in der Guinness Tochter UD auf und als dann alles zum Konzern Diageo kam, wurde aus kartellrechtlichen Gründen der Verkauf der Destillerie angeordnet. Und so kam sie in den Besitz von Bacardi.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion 2.2 Mio. Liter
Mash Tun 1 Stück, aus rostfreiem Stahl, 9.2 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks 6 Stück, aus Lärchen Holz, je 46’500 Liter
Wash Stills 2 Stück, je 15’500 Liter
Spirit Stills 2 Stück, je 15’500 Liter
Getreide Gerste, Typ: Optic

Öffnungszeiten:
nach Absprache

Kontakt (Telefon):
+44-1542-822 762