Glen Elgin 2017-08-02T11:56:44+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage von Glen Elgin

Glen Elgin

Die Brennerei Glen Elgin hatte immer schon eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Viele Schliessungen und Verkäufe bestimmten diverse Zeitepochen, doch seit 1995 wird wieder regelmäßig Single Malt Whisky produziert.

Spezielles:

  • gehört seit 2005 zu den Classic Malts
Homepage von Glen Elgin

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Glen Elgin wurde in den Boomzeiten 1898 angefangen und nach zwei Jahren Bauzeit fertiggestellt. Inhaber war William Simpson, ein ehemaliger Manager von Glenfarclas. Aber bereits nach 5 Monaten musste die Produktion eingestellt werden und der erste Verkauf an die Glen Elgin-Glenlivet Distillery Co. fand schon im Februar 1901 statt. An einer Auktion wurde sie für 4000 Pfund erworben. 1904 wurde die Produktion erneut eingestellt. 1906 kam der nächste Verkauf an J.J. Blanche, einem Weinhändler. Bis zu seinem Tod im Jahre 1929 betrieb er die Brennerei. Danach wurde sie erneut verkauft. Glen Elgin sollte übrigens für die nächsten 60 Jahre die letzte Destillerie in der Speyside gewesen sein, die gebaut wurde. 1930 kam sie zu Scottish Malt Distillers (SMD). In den Besitz von White Horse Distillers gelangte die Destillerie, als der damalie Besitzer SMD, ein Tochterunternehmen der DCL die Lizenz auf White Horse übertrugen.  1964 wurde die Brennerei modernisiert und auf 6 Brennblasen erweitert. 1992 wurde die Brennerei erneut geschlossen. Dieses Mal aber ausschließlich, um sie zu renovieren. Angeblich ging sie im September 1995 wieder in Betrieb, andere Quellen nennen das Jahr 1998. Heute gehört sie wegen der vielen Fusionen zu dem großen Konzern Diageo. Seit 2001 gibt es einen 12 Jahre alten Single Malt, der im Standardsortiment der Brennerei zu finden ist und die typischen fruchtigen, aber auch trockenen Noten aufweist. Seit 2005 gehört die Brennerei auch zum Kreis der Classic Malts.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion 1.8 Mio. Liter
Mash Tun 1 Stück, aus rostfreiem Stahl, 8.2 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks 6 Stück, aus Lärchen Holz, je 40’600 Liter
Wash Stills 3 Stück, je 11’000 Liter
Spirit Stills 3 Stück, je 11’700 Liter
Getreide Gerste, Typ: Derkado

Öffnungszeiten:
kein Besucherzentrum/Shop

Kontakt (Telefon):
+44-1343-862 100