Knockando 2017-08-02T13:58:02+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage von Knockando

Knockando

Knockando gehört seit 2005 zu den Classic Malts und wurde vor allem durch seinen malzig-nussigen 12 Jahre alten Single Malt bekannt. Durch seine gestiegene Beliebtheit wurden weitere Abfüllungen auf den Markt gebracht. Daneben ist er in den J&B Blends zu finden.

Spezielles:

  • war die 1. Destillerie in der Region Speyside, die Elektrizität nutzten
Homepage von Knockando

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Knockando wurde in der Whiskyboomzeit 1898 von John Thomson gebaut und überlebte die darauffolgende Krise, verursacht durch Pattison nur, weil 1904 Gilbey die Brennerei übernommen hatte. 1962 mit dem Zusammenschluss von Gilbey und J & B zur IDV wechselte erneut der Name. Bis 1977 war Justerini & Brooks der Lizenzträger und zeichnete sich auch im Jahre 1969 für deren Erweiterung auf 4 Stills verantwortlich. Heute gehört sie natürlich zum Diageo-Konzern, der den Whisky nach wie vor für den J & B Blend verwendet. Unabhängige Abfüller haben selten einen Knockando im Angebot, dafür ist er in Eigentümerabfüllungen gut erhältlich. Seit 2005 gehört er zu den Classic Malts.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion 1,9 Mio. Liter
Mash Tun 1 Stück, aus rostfreiem Stahl, 9.5 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks 4 Stück, aus Oregon Pinien Holz, je 21’500 Liter
Wash Stills 2 Stück
Spirit Stills 2 Stück
Getreide

Öffnungszeiten:
kein Besucherzentrum/Shop