Macduff 2017-08-09T14:10:08+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage zu Macduff

Macduff

Die Brennerei Macduff produziert ihren eigenen Single Malt als Glen Deveron (Deveron ist das Flüsschen unterhalb der Brennerei). Unabhängige Abfüller geben meist die Brennerei Macduff an.

Spezielles:

  • eigene Küferei
  • die Originalabfüllungen erscheinen als Glen Deveron
Homepage zu Macduff

Detailinformationen zur Destillerie

Die Brennerei Macduff wurde erst 1962 erbaut von Glen Deveron Distillers, einem Konsortium bestehend aus vier Investoren: Leslie Kaufman, George Crawford, Brodie Hepburn und Marty Dykes. Sie wurde jedoch bereits nach 10 Jahren, im Jahre 1972 an William Lawson Distillers, einer Tochter von Bacardi verkauft. Für Bacardi war dies der Einstieg ins Whisky-Business. Ihren Namen verdankt sie übrigens der Duff House Ansiedlung, die unweit auf der anderen Seite des River Deveron liegt. Im Jahre 1966 erweiterte man sie um eine weiteren Brennblase auf damals insgesamt drei, im Jahre 1968 dann auf vier und 1990 auf den heutigen Stand von fünf Pot Stills, was einen Neubau des Stillhouses erforderte. Das Millhouse wurde im Jahre 2000 erneuert. Ausserdem besitzt sie eine eigene kleine Küferei.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion 2.4 Mio. Liter
Mash Tun 1 Stück, 6 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks 9 Stück, aus rostfreiem Stahl, total 288’000 Liter
Wash Stills 2 Stück, total 40’000 Liter
Spirit Stills 3 Stück, total 37’500 Liter
Getreide

Öffnungszeiten:
auf Anfrage

Kontakt (Telefon):
+44-1261-812 612