Tomatin war einst die grösste Whisky-Brennerei Schottlands. Die Hälfte der Brennblasen wurden jedoch abgebaut.
Zu der Zeit wurde der Whisky fast ausschliesslich für Blends verwendet. Heute sieht das anders aus und ein wesentlich höherer Anteil wird als Single Malt Whisky auf den Markt gebracht. Dadurch wurde die Destillerie sehr viel rentabler.

Mehr Infos…