Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Glenesk 2017-08-09T13:30:12+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Fanpage von Glenesk

Glenesk

Bei Glenesk denken die meisten nur noch an die Mälzerei, die im Betrieb ist und im großen Stil das Malz für diverse umliegende Brennereien liefert. Die Brennerei ist seit Mitte der 80’er Jahre geschlossen worden. Da der Whisyk meist im Vat69 Blend Verwendung fand, war er als Single Malt nur wenig bekannt. Abfüllungen bzw. Flaschen sind nur noch spärlich zu finden.

Spezielles:

  • die Glenesk Maltings sind noch in Betrieb im Gegensatz zur Destillerie
Fanpage von Glenesk

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Glenesk wurde 1897 als „Highland Esk“ gegründet und hatte im Verlaufe der Zeit einige Namenswechsel zu verzeichnen. Vor ihrer Gründung war dort eine Flachsmühle, die dann aufgrund ihrer neuen Bestimmung umgebaut wurde. Bereits zwei Jahre nach Ihrer Gründung wurde sie das erste Mal umbenannt in „North Esk“. Während des 1. Weltkrieges war sie geschlossen und wurde erst 1938 wieder eröffnet durch eine Tochtergesellschaft des neuen Besitzers „National Distillers of America“. Doch es wurde dann Grain Whisky hergestellt und nicht Malt Whisky. Ebenfalls wurde dabei der Name in Montrose gewechselt. 1964 kam sie über die DCL zur SMD mit dem Betreiber Wm Sanderson & Son, der die Destillerie in „Hillside“ umbenannte und wieder eine Malt Destillerie draus machte. Sie verwendeten den Whisky hauptsächlich für den Blend „Vat69“. 1968 kam dann Glenesk Maltings hinzu, die mit den Malting Drums industriell Malz herstellen ließen. 1980 wurde die Destillie zum letzten Mal unbenannt in den heutigen Namen Glenesk. 1985 wurde die Destillerie jedoch endgültig geschlossen, die Maltings werden jedoch in großem Stil weiterverwendet und bedient einige umliegende Brennereien mit Malz.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion
Mash Tun
Washbacks
Wash Stills 2 Stück
Spirit Stills 2 Stück
Getreide
Öffnungszeiten:
Destillerie geschlossen, Maltings in Produktion