Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

North Port 2017-08-09T14:19:59+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Fanpage von North Port

North Port

Die Brennerei North Port hat nie selbst eine Originalabfüllung als Single Malt Whisky auf den Markt gebracht. Von unabhängigen Abfüllern kamen aber regelmässig Einzelfassabfüllungen heraus. Doch so oft wird das leider nicht mehr passieren, denn dort wo die Brennerei stand, steht heute ein Einkaufszentrum.

Spezielles:

  • es gab von dieser Brennerei nie einen eigenen Single Malt auf dem Markt
Fanpage von North Port

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie North Port wurde 1820 unter dem Namen „Townhead“ von einer ortsansässigen Familie gegründet. Bereits 3 Jahre darauf nannte man sie wie den Ort „Brechin“ und irgendwann (man weiss es leider nicht genau) wurde sie dann North Port genannt, was wie bereits angesprochen, wieder mit der Stadtmauer zu tun hat wie ihr ursprünglicher Name. In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts kam sie dann zur DCL und blieb von 1928 bis 1937 geschlossen. Die Tochterfirma der DCL „Mitchel Bros.“ kümmerte sich dann um die Brennerei, brachte jedoch nie einen eigenen Single Malt heraus, sondern „nur“ einen Vatted mit dem Namen „Glen Dew“. In den 70’er Jahren wurde die Brennerei nochmals etwas modernisiert, jedoch schloss die damals etwas heruntergekommene Destillerie im Jahre 1983 für immer ihre Pforten. 2002 wurde sie dann an ein Konsortium verkauft, die dann die Gebäude abreisen liessen, um Platz für ein modernes Einkaufszentrum zu haben. Heute erinnert dort nichts mehr an die Destillerie.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion
Mash Tun
Washbacks
Wash Stills 1 Stück
Spirit Stills 1 Stück
Getreide
Öffnungszeiten:
abgerissen (heute steht ein Einkaufszentrum dort)