Dalmore 2017-08-09T14:41:54+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage von Dalmore

Dalmore

Dalmore liegt schön am Cromartie Firth, wo man in der Ferne meist eine Bohrinsel erblickt. Die Brennerei war lange im Familienbesitz und besticht durch schöne in Sherryfässern gereifte Whiskys. Selbst für Raucher wurde ein Single Malt kreiert, der bestens auf den Tabak abgestimmt war. Außerdem ist die Flaschenform einzigartig und wird jeweils durch ein Hirschgeweih identifiziert.

Spezielles:

  • besitzen sehr ungewöhnlich geformte Brennblasen
  • haben sehr früh begonnen Whisky in Sherryfässern zu lagern (1870)
Homepage von Dalmore

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Dalmore begann als typische Farmhausdestillerie. Sie startete im Jahre 1839 und wurde fast 100 Jahre geführt von der Familie Mackanzie. Sie waren Freunde von James White und Charles Mackay, deren bekannter Blend ebenfalls Dalmore Whisky enthält. Das Wappen der Familie, ein Hirschkopf, schmückt noch heute die Flaschen. 1960 fusionierte die Familienfirma mit den angesprochenen Freunden zu White & Mackay, die noch heute im Besitze der Destillerie sind. Sehr ungewöhnlich sind die Stills: der Wash Still hat einen konisch geformten Kopf und die Spirit Still werden mit Wasser gekühlt, was beides sehr ungewöhnlich ist.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion 3 Mio. Liter
Mash Tun 1 Stück, rostfreier Stahl, 9.2 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks 8 Stück, aus Oregon Pinien Holz, je 22’730 Liter
Wash Stills 4 Stück, 3 x 35’386 Liter und 1 x 30’004 Liter
Spirit Stills 4 Stück, 3 x 8’865 Liter und 1 x 19’548 Liter
Getreide Gerste, Typ: Optic und andere
Öffnungszeiten:
April – Sept.  Mo. – Sa.  10:00 – 17:00 Uhr
Okt. – März  Mo. – Fr.  10:00 – 17:00 Uhr

Kontakt (Telefon):
+44-1349-882 362

Touren:
nur mit Voranmeldung

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.