0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage von Arran

Isle of Arran

Die Brennerei Arran ist mit etwas über 20 Jahren eine der jüngeren Destillerien Schottlands und leitete als Vorreiter den Bauboom bei den noch jüngeren Whisky-Brennereien ein. Hier wird ein sehr breites Spektrum an Single Malt Whiskys hergestellt, von sehr mild, über viele Finishes und sogar torfige Whiskys und einen Whisky Cream Liqueur. Die torfigen Whiskys werden jedoch heute bei der Schwesterbrennerei Lagg hergestellt.

Spezielles:

  • war die erste neue Brennerei nach der Whisky-Flaute in den 1980’er Jahren
  • Finanzierung durch Schuldscheine, als Gegenerlös gab’s dafür Whisky
Homepage von Arran
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Arran ist noch jung. Ca. 150 Jahre gab es auf der Insel keine Brennerei mehr und so wurde 1992 die Idee geboren wieder eine Destillerie zu bauen. Im Jahre 1995 konnte dann die neu erstellte Destillerie ihren Betrieb aufnehmen, ein Jahr nach dem eigentlich geplanten Start. Ein Adlerpaar brütete ein Jahr zuvor auf dem Gelände der Destillerie, was die Fertigstellung verhinderte.

Außergewöhnlich ist auch, dass jedes Gebäude ein Pagodendach hat. Was ebenfalls außergewöhnlich war, war die Finanzierung: der Gründer Harold Currie brachte mit großem Werbeaufwand Schuldscheine an die Interessenten. Diese erhalten dann dafür Whisky, sobald dieser soweit gereift ist. 1997 kam dann ein Besucherzentrum hinzu. Die Besitzer sind sehr stolz darauf, denn es wurde von Königin Elisabeth II. eingeweiht. Schon die Ankunft Ihrer Majestät war ein besonderes Ereignis, denn sie kam mit der Yacht „Britannia“ im Hafen von Lochranza eingelaufen.

In der Zwischenzeit gibt es jede Menge Abfüllungen und die noch verhältnismäßig junge Brennerei ist bei vielen Single Malt Liebhabern mittlerweile gut etabliert und konnte die Verkaufsmenge stetig steigern, sodass im Oktober 2016 die Brennerei soweit ausgebaut wurde, dass die Produktion verdoppelt werden konnte. Es gibt nun je ein Brennblasen-Paar Washstills wie Spiritstills. Auch die Anzahl der Washbacks wurden verdoppelt auf 6 Stück. Somit kann ab sofort 1.2 Mio. Liter reiner Alkohol pro Jahr produziert werden.

Im Süden der Insel wurde zusätzlich die Destillerie Lagg gebaut, die in Zukunft die rauchigen Whiskys der Brennerei Arran (z.B. Machrie Moor) produzieren soll mit 20 oder 50ppm.

BeschreibungTechnischer Wert
Jahresproduktion1’200’000 Liter
Mash Tun1 Stück, rostfreier Stahl, 2 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks6 Stück, aus Lärchen Holz, je 15’000 Liter (seit Okt. 2016)
Wash Stills2 Stück, je 7’100 Liter (seit Okt. 2016)
Spirit Stills2 Stück, je 4’300 Liter (seit Okt. 2016)
GetreideGerste, Typ: Optic

Öffnungszeiten:
Nov. 2019 – Feb. 2020 10:00 – 15:45 Uhr
März – Nov.  2020 Mo. – So.  10:00 – 17:15 Uhr

Bitte beachten Sie die genauen Zeiten und allfällige geschlossenen (Feier-)Tage (oder Maintenance) direkt auf der Website.
Eine Buchung vorab auf der Website ist ratsam.

Kontakt:
+44-1770-830 264
visitorcentrearranwhisky.com