Glen Spey2017-08-02T09:24:41+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Fanpage von Glen Spey

Glen Spey

Glen Spey ist eher eine kleinere Brennerei und deren Single Malts finden hauptsächlich im J&B Blend Verwendung. Ab und an gibt es eine Originalabfüllung oder die eine oder andere Abfüllung eines unabhängigen Abfüllers.

Spezielles:

  • ist Bestandteil des weltbekannten Blends J&B
Fanpage von Glen Spey

Detailinformationen zur Destillerie

Die Destillerie Glen Spey wurde 1880 gebaut von James Stuart unter dem Namen Mill of Rothes. Bereits 7 Jahre später kam sie zu Gilbey’s, die vor allem im Gin-Geschäft daheim waren. Stuart verkaufte sie, weil er Macallan erwarb. 1920 beschädigte ein Brand die Brennerei. 1962 gelangte sie zu IDV, einem Zusammenschluss aus W. & A. Gilbey und United Wine Traders. die die Destillerie 1970 umbauen ließen. Mit dem Umbau gab es auch eine Erweiterung auf 4 Brennblasen. Durch die vielen Fusionen kam die Brennerei dann somit automatisch zu UDV mit dem Mutterhaus Diageo.
BeschreibungTechnischer Wert
Jahresproduktion2 Mio. Liter
Mash Tun1 Stück, aus rostfreiem Stahl, 20 Tonnen pro Maischvorgang
Washbacks8 Stück, aus rostfreiem Stahl
Wash Stills2 Stück
Spirit Stills2 Stück
GetreideGerste, Typ: Optic und andere

Öffnungszeiten:
auf Anfrage

Kontakt (Telefon):
+44-1340-832 000

 

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen