0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Offizielle Website

Clydeside

Die Clydeside Distillery wurde im Herzen von Glasgow im Jahre 2017 eröffnet.

Spezielles:

  • Eine von zwei Brennereien, die wieder in Glasgow aktiv produzieren.
Offizielle Website

Detailinformationen zur Destillerie

Tim Morrison und sein Sohn Andrew gründeten die Morrison Glasgow Distillers, um wieder eine Destillerie in Glasgow in Betrieb zu nehmen. Sie kündigten die Brennerei im Jahre 2011 an und wollten sie eigentlich Glasgow Distillery nennen. Jedoch kam Ihnen ein anderer Unternehmer zuvor und so nennt sie sich Clydeside Distillery. So heißt auch das Ufer, an dem sie steht. Sie kauften sich dazu ein altes Pumpenhaus am River Clyde, das wohl ursprünglich vom Urgrossvater im Jahre 1877 errichtet wurde, um eine Brücke anzuheben bzw. wieder abzusenken.

Als in den 1970’er Jahren der Schiffsbetrieb im Queensdock einbrach, wurde die Brücke und auch das Pumpenhaus nicht mehr länger gebraucht. Danach wurde es in ein Restaurant umgebaut und einige Jahre genutzt. Danach war es ein Visitors Center für Segelschiffe.

Als dann im Jahre 2011 dieses Gebäude wie erwähnt den Besitzer wechselte, konnte leider nicht wie geplant gebaut werden. Das Auffüllen des Queens Dock ergab ein Problem, was die Bauzeit erheblich verzögerte. So musste die Familie Morrison auch ihre Pläne anpassen. Während der Bauzeit musste nochmals eine Pause eingelegt werden, weil ein Lachs-Paar seinen Laichplatz auf der Baustelle wählte. Das Pumpenhaus wurde komplett umgebaut und durch einen Anbau ergänzt.

Die schön gestaltete Brennerei konnte am 6. November 2017 zum ersten Mal Whisky Destillerie. Kurz darauf, am 23. Nov. konnte ein Besucherzentrum und ein Shop wie Café eingeweiht werden.

Das Malz kommt aus einer Grossmälzerei und wird in einer Alan Ruddock Mühle gemahlen. Der Maischbottich ist aus Edelstahl mit einem Kupferdeckel. Die acht Gärbottiche sind aus Edelstahl. Die Destillation erfolgt über die beiden Brennblasen. Dabei ist die Geschwindigkeit der Destillation mit 5 Liter pro Minute aussergewöhnlich langsam. Die Fässer werden extern in den Lagerhäusern von A.D.Rattray gelagert. Dieser unabhängige Abfüller gehört ebenfalls Tim und Andrew Morrison.

BeschreibungTechnischer Wert
Jahresproduktion500’000 Liter
Mash Tun1 Stück, aus Edelstahl mit Kupferdeckel
Washbacks8 Stück, aus Edelstahl
Wash Stills1 Stück
Spirit Stills1 Stück
GetreideGerste (Sorte unbekannt)

Öffnungszeiten:
täglich            10:00 – 16:00 Uhr

Buchung der verschiedenen Touren am Besten über die Website vornehmen oder telefonisch Kontakt aufnehmen

Tel: +44-1412-121401