0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Homepage von Arbikie

Arbikie

Arbikie ist eine junge Farm-Destillerie der Familie Stirling. Im Jahre 2015 begann die Produktion und neben Whisky wird auch Wodka und Gin produziert.

Spezielles:

  • produzieren auch Wodka und Gin
  • neben Single Malt Whisky wird auch ein Rye Whisky produziert
Homepage von Arbikie

Detailinformationen zur Destillerie

Die Arbikie Destillerie ist eine Farm-Brennerei der Familie Stirling. Die bewirtschaftet schon seit 4 Generationen das Land. Die Farm entwickelt sich in der Zeit zu einem bedeutenden Betrieb.

In New York kam den drei Brüdern Iain, David und John Stirling die Idee auf dem Land der Farm eine eigene Brennerei zu errichten. Da sie auf dem Land eine eigene Wasserquelle haben und selbst die Gerste dafür produzieren können, waren die Voraussetzungen für die drei Brüder ideal und John sollte die Leitung dafür übernehmen.

Im Jahr 2013 begannen die Bauarbeiten. In einem ehemaligen Kuhstall wurde die Produktion untergebracht, in einem weiteren Gebäude das Lager. Man richtete die Gebäude so her, dass man ein Jahr darauf die Anlagen installieren konnte. Die Mush Tun wie die drei Gärbottiche sind aus Edelstahl. In einer Ecke stehen im rechten Winkel die Wash- wie Spiritstill, die von der Firma Carl aus Deutschland angeliefert wurden. Zusätzlich kommt ein Rectifier für das kontinuierliche Brennen mit zwei Kolonnen zum Einsatz, wo ab 2014 zuerst Wodka aus Kartoffeln produziert wurde und ein Jahr darauf auch Gin, der im August 2015 auf den Markt kam und von Kirstie Black als Master Distiller kreiert wurde. In dem Jahr wurde auch der erste Single Malt destilliert. Ebenfalls wird Roggen angebaut, um einen eigenen Rye-Whisky zu produzieren. 2017 wurde ein 2 Jahre alter Rye als Charity Abfüllung für einen guten Zweck abgefüllt.
Ein erster Rye Whisky von Arbickie sollte demnächst auf den Makrt kommen. Ein Single Malt Whisky wird jedoch noch einige Jahre dauern, bis davon etwas auf den Markt kommen wird.

Leider gibt es zurzeit noch kein Besucherzentrum. Dieses ist zwar geplant, aber das Tagesgeschäft nimmt im Moment die ganze Zeit und Energie in Anspruch.

BeschreibungTechnischer Wert
Jahresproduktion250’000 Liter
Mash Tun1 Stück
Washbacks4 Stück, aus Edelstahl
Wash Stills1 Stück
Spirit Stills1 Stück
GetreideGerste und Roggen, sowie Kartoffeln für den Wodka

kein Besucherzentrum

Kontakt (Telefon):
+44-1241-830770

E-Mail:
infoarbikie.com