Glenury Royal 2017-08-09T13:45:43+00:00
0
Gründungsjahr
0
Jahresproduktion in Liter
0
Wash Stills
0
Spirit Stills
0
Wash Backs
Fanpage von Glenury Royal

Glenury Royal

Glenury Royal konnte in der Vergangenheit legal Whisky brennen. Dies aufgrund des königlichen Segens. Trotzdem half ihr das nicht. Mitte der 80’er Jahre wurde sie endgültig geschlossen und die Gebäude zu Wohnungen umgebaut. Whisky-Abfüllungen sind nur noch selten zu finden.

Spezielles:

Fanpage von Glenury Royal

Detailinformationen zur Destillerie

Die Anfänge der Destillerie Glenury Royal gehen auf das Jahr 1825 zurück. Der Captain Robert Barclay gründetet die Destillerie. Er war Farmer und Schafzüchter und stellte als Läufer sogar einmal einen Weltrekord auf. Er war jedoch auch Parlamentsmitglied und mit einem Mitglied der königlichen Familie so gut befreundet, dass der später als König William IV. der Brennerei die Erlaubnis erteilte den Affix „Royal“ dem Namen hinzuzufügen. 1966 wurde die Brennerei modernisiert und 1985 vom damaligen Besitzer DCL leider geschlossen, wie auch Glenesk. Die Lizenz wurde inzischen gelöscht und die Gebäude wurden verkauft, um daraus Wohnungen zu machen.
Beschreibung Technischer Wert
Jahresproduktion 600’000 Liter (in der Vergangenheit, heute 0 Liter)
Mash Tun
Washbacks 6 Stück, aus Oregon Pinien Holz
Wash Stills 2 Stück
Spirit Stills 2 Stück
Getreide
Öffnungszeiten:
abgerissen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.